Fischereischeinausbildung

Fischereischeinausbildung / Prüfung

Der ASV Schleswig führt die Lehrgänge zum Erwerb des Fischereischeins durch, der im Volksmund häufig auch als Angelschein bezeichnet wird. Die Fischereischeinpflicht beginnt mit der Vollendung des 12. Lebensjahres.

Die Lehrgänge umfassen die Prüfungsfächer:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Natur- und Umweltschutz
  • Hege- und Gewässerkunde
  • Gerätekunde und
  • Fischerei- und Tierschutzrecht.

In unseren Lehrgängen die der ASV Schleswig ausführt, vermitteln erfahrene Ausbilder den Teilnehmern in 30 Ausbildungsstunden zu je 45 Minuten das erforderliche Wissen.

Die Prüfung erfolgt in einem sogenannten Multiple-Choice-Verfahren. 60 Prüfungsfragen, 10 je Prüfungsfach, sind zu beantworten. Jeweils drei mögliche Antworten werden vorgegeben, von denen die eine richtige herauszufinden ist. Prüfungsfächer sind die bereits oben genannten Ausbildungsgebiete. Als Bearbeitungszeit stehen 90 Minuten zur Verfügung.

Die Prüfung ist bestanden, wenn insgesamt 45 der 60 Fragen beantwortet wurden, und in jedem einzelnen Fachgebiet mindestens 6 Fragen richtig sind.

  • Die Termine und Ausrichtungsorte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Unterseiten
  • Anmeldung per mail fsl-asv-schleswig@web.de oder info@asv-schleswig.de mit Name, Anschfrift und geb. Datum und Ort.
  • Lehrgangskosten incl. Lehrmaterial: Erwachsene komplett 85,00Euro, Jugendliche 75,00Euro.
Unterricht findet Samstag, Montag und Donnerstag in der Bruno-Lorenzen-Schule in Schleswig statt.
In der Woche von 19:00-20:45 Uhr und Samstags 14.00-17:45 Uhr.
 
Lehrgangsleiter: Wolfgang Reins
Lehrer: Friedrich Bernt, Jan Friedrichsen und Michael Marquardt
 
Termine für den Herbst 2019
  • 12.10 bis 07.11.2019
  • 16.11 bis 12.12.2019

Lehrgangstermine